basis starterwissen

es ist wünschenswert, gleich mit den richtigen materialien zu beginnen, um die freude am erfolg zu garantieren. wir bieten alle produkte in unserem sortiment an, welches sie im vorfeld bestellen und am 1. schulungstag erwerben können.


naturnagel / maniküre (1. tag der basisschulung)

lerninhalte: anatomie des nagels, wachstum der nagelplatte, grundlagen der hygienevorschriften, genauer ablauf einer klassischen maniküre, richtiges lackieren mit soak off gel 

grundlagen und voraussetzungen: interesse an kosmetik und nageldesign 

benötigte materialien: grundausstattung maniküre: liste wird mit anmeldung zugesandt.  

modell: kein modell, bei dieser schulung wird gegenseitig gearbeitet, jeder schüler muss mit unlackierten und gepflegten nägeln erscheinen.

dauer: 10:00 - 17:00 Uhr

 

gel – beginner – schulung  (2.+3. tag der basisschulung)

lerninhalte: beschreibung und erklärung aller benötigten materialen und produkte für das naildesign, praxis: genaue beschreibung des ablaufs eines modellierten nagels. erklärung der verschiedenen nagelformen.

grundlagen des naildesign, wie sieht ein eleganter, formschön modellierter nagel aus, die wichtigsten regeln des nageldesigns. arbeiten mit gel auf tip und schablone, on top und sculpting, richtige feiltechnik. 

grundlagen und voraussetzungen: naturnagel/maniküre, anatomie, hygienevorschriften 

benötigte materialien: grundausstattung gelmodellage: liste wird mit der anmeldung zugesandt.  

modell: mitgebrachtes modell, kein nagelbeißer, möglichst keine wunden an den nägeln bzw. fingern, das modell kann an beiden tagen gearbeitet werden, sollte aber im vorfeld darüber aufgeklärt werden, dass vielleicht nicht alle 10 nägel geschafft werden.

dauer: 10:00 - 17:00 uhr


 

pulver / flüssigkeit (acryl) – beginner – schulung  

lerninhalte: beschreibung und erklärung aller benötigten materialen und produkte für das pulver/ flüssigkeitssystem, richtige pinselvorbereitung und -pflege, genaue beschreibung des ablaufs der modellage dieses systems.

grundlagen des naildesign, wie sieht ein eleganter, formschön modellierter nagel aus, die wichtigsten regeln des nageldesigns. richtiges schablone setzen, erläuterung der verschiedenen nagelformen. das arbeiten von acryl auf schablone mit und ohne nagelbettabdeckung, farbverläufe, smileline, richtige feiltechnik. 

grundlagen und voraussetzungen: naturnagel/ maniküre, anatomie, hygienevorschriften, basiswissen naildesign gel 

benötigte materialien: grundausstattung acrylmodellage: liste wird mit der anmeldung zugesandt.  

modell: mitgebrachtes modell, kein nagelbeißer, möglichst keine wunden an den nägeln bzw. fingern, das modell kann an beiden tagen gearbeitet werden, sollte aber im vorfeld darüber aufgeklärt werden, dass vielleicht nicht alle 10 nägel geschafft werden.

dauer: 10:00 - 17:00 uhr